Steffen   -   Bass

....ob Steffen damals so ganz unfreiwillig zum Saiteninstrument kam, da scheiden sich bis heute die Geister. Es wird gemunkelt, dass Frau Mama einen jungen, gut aussehenden, knackigen Kerl in Form eines Gitarrenlehrers mit Unterricht für den Knaben ins Haus lockte. Wie rum man auch die Geschichte dreht, Fakt ist, dass Steffen dadurch das Gitarrespielen erlernt und bis heute immer weiter ausgebaut hat. Durch die großzügige Unterstützung durch Herrn Papa, verlor man auch nie den Spaß an der Musik, da man immer auf gutem Equipment lernen konnte.

Als mit 16 dann die ersten Mädels in Steffens Leben traten und selbstbewusst Ihre Vorlieben formulierten - "Ich mag es total gerne, wenn es unten herum kribbelt...." wusste Steffen was zu tun ist. Ein Gitarrist zu sein ist zwar cool und man ist neben dem Sänger die Nummer 1 in der Band, aber als Bassist, bringt man den Mädels das gewünschte, kribbelnde Gefühl! Die Sache war somit entschieden - Papa ich brauche einen Bass und einen Bassverstärker der richtig Bums hat. Seitdem greift er in den 4-Saiter und liefert zusammen mit C.K. das Grund solide Fundament für die Band.

 

"All I Wanna Do Is Make Love To You...."

 

Steffen's Setup:

 

Sandberg California II TM-4 Masterpiece

Fender SQ Affinity P-Bass

TC Electronic BG250-115

Bild "Thomas Schröder"
Bild "Thomas Schröder"

NEWS

NEW VIDEO OUT

Jetzt ist der Moment ...

Check out: YouTube

----------------------------------------

 

EUR 4310,16 Spendenrekord

beim 11. Bärenherz-Benefiz-Konzert am 15.02.2020

in Schwalbach am Taunus

"Tausend Dank an ALLE"

---------------------------------------